Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Neuseeland
   Incedo - Jfc Neuseeland
   Project Serve (Jfc-Einsätze)
   Jugend für Christus




  Letztes Feedback



http://myblog.de/miriamsmission

Gratis bloggen bei
myblog.de





Trees at the Meteor

Nach dieser stressigen Woche, ohne Wochenende für mich, kann ich euch jetzt kurz von Trees at the Meteor berichten. Das ganze ist eine Kunstausstellung von Weihnachtsbäumen. Leute aus Hamilton können daran teilnehmen, einen Weihnachtsbaum schmücken oder kreieren und ihn mit der Stadt teilen. Samstag vor einer Woche ging es dann los. Wir mussten alles aufbauen in der Halle. Die Leute hatten dann 2std Zeit ihren Baum aufzubauen. Das ganze war auch ein Wettbewerb. Ein Preis wurde von einer Jury vergeben, die aus Kunstprofessoren und Museenleiter bestand, ein anderer Preis wurde durch die Wahl von Zuschauern vergeben. Es gab verschiedene Kategorien, wie z.B Recycling, Maori, Neuseeländisch usw. Den Hauptpreis von $1000 hat jemand gewonnen, der seine alte Waschmaschiene auseinander gelegt hat und daraus eine Tanne gebastelt hat Es gab auch noch viele andere verrückte Bäume, die Leute waren wirklich kreativ. Wenn man dann durch diesen Wald von Bäumen gegangen war, kam man aus der Halle raus und es ging Treppen hoch zur Cathedrale. Dazwischen gabs Stationen und Spiele für Kinder, wie z. B Esel oder Kästen, wo man seinen Wunsch für Weihnachten aufschreiben konnte. In der Kirche wurde dann ein Film gezeigt, gedreht von Dave, in dem es darum ging, das die Menschheit an Weihnachten auf die Ankunft von Jesus gewartet hat. Dazwischen hat ein Chor gesungen. An einem Abend hatten wir auch ne coole Band da. Latest 80s Mercedes, die Songs gecovert haben und im Jazzstil gespielt haben. Nach dem Film, gabs dann für jeden kostenlos ein Kaffee oder Kakao, alles schön Fair Trade und gesponsort Ich hab in dem Cafe gearbeitet, gekellnert und in der Küche mitgeholfen. Das ganze ging jede Nacht bis 11 und tagsüber war ich noch im Büro. Ihr könnt euch also vorstellen, ich war ganz schön kaputt. Am Samstag und Sonntag musste alles aufgeräumt werden und damit waren wir dann den ganzen tag beschäftigt. Morgen geht’s weiter, ins Büro. Da putzen wir alles, bevor ich dann am Donnerstag endlich frei habe und mit meiner Familie am 25. Weihnachten feiere. Ich komme immer noch nicht ganz damit klar, dass bald Weihnachten ist, hier ist es einfach zu warm. Es ist einfach zu komisch, in Sommerkleid an Geschäften vorbei zulaufen, in denen geschmückte Weihnachtsbäume stehen…

 

Bild1 Cathedrale

Bild2 Eselchen

Bild3 Der Gewinner

Bild4 Blick in die Ausstellung

Bild 5 Ich:-D

20.12.09 10:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung